Japan-In mit der Sportjugend Harz

Der Jugendaustausch mit Japan startet durch. Eröffnung des 40.Jugendaustausches der Deutschen Sportjugend war für die 2013 in Sachsen-Anhalt auch mit Gastgebende Sportjugend im KreisSportBund Harz am Freitag in der Schierker Baude anläßlich des Internationalen Jugendcamps in Schierke.

Aufregende,spannende und anstrengende Tage stehen den Teilnehmern in der Harzregion bevor. So waren die japanischen Jugendlichen am Wochende in Gastfamilien in Thale, Blankenburg, Wernigerode, Danstadt und Bad Harzburg.Ein Einsatz auf dem Sport - und Spielmobil in Wasserleben war für die japanischen Gäste die Feuertaufe.Auf dem weiteren sehr anspruchsvollen Programm stehen in den nächsten Tagen, City Tour Braunschweig,  Thale Hexentanzplatz, Sommerrodelbahn, Rübeländer Tropfsteinhöhlen, Quedlinburg Rathaus und Stadt mit Empfang, Klettern in Schierke an echten Harzer Klippen, Erfahrungsaustausch in Sportvereinen und der Kinder und  Jugendarbeit  der Sportjugend als Träger der freien Jugendarbeit. Sportliche Aktivitäten, Singen, Tanzen und Spielen sowie gemeinsames Kochen von typisch Harzer Gerichten an der Volkshochschule bilden den krönenden Abschluss des Jugendaustausches der bis zum 15.August laufen wird.