Hauptausschuss der Sportjugend Harz am 30.10.2013

Die Sportjugend Harz veranstaltete am 30.Oktober 2013 ihren jährlichen Hauptausschuss. Unter anderem waren eine kritische Analyse und Bestandsaufnahme der Kinder – und Jugendarbeit, der aktuelle  positive Jahresabschluss der Sportjugend, mit den mobilen Projekten (202 Einsätze),  den kreativen, bunten, vielfältigen  Sportjugend Events, den Ferienfreizeiten, der Präventionsarbeit, Jugendbildung – und Internationaler Jugendaustausch mit Japan,  Kinder – und Jugendsozialarbeit  im Sport an Kitas und Schulen im Bereich Halberstadt und der besorgte, mahnende  Ausblick in das kommende  Sportjahr  2014 -  die Themen des Abends.

Ein weiterer Punkt  war die Neuwahl eines weiteren Jugendsprechers. Neben Elisabeth Fedorovski wird in Zukunft Josefin Kwapis aus Thale diese Position übernehmen. Der Vorstand wurde für das Sportjahr 2012/2013 durch die Delegierten entlastet und der vorläufige Arbeitsplan für 2014 verabschiedet.

 

Auch die bevorstehende Sportjugendgala, welche am 14.Dezember um 18 Uhr im KiK Wernigerode über die Bühne gehen soll, wurde den Anwesenden als ein neues Projekt vorgestellt.

 

 „ Sportjugendgala macht stark –Sport: Bündnisse ! Bewegung – Bildung – Teilhabe. „ Kinder und Jugendliche, welche sich aktiv in einem regionalen Verein betätigen, veranstalten für Kinder und Jugendliche eine Show der Superlative. 17  Acts sind bereits gemeldet. Zusammen mit dem Gaststar, der deutschen Antwort auf Taylor Swift – Lisa-Marie Fischer, wird die Sportjugend Harz dieses Jahr zusammen mit dem Internationalen Bund und der Yamaha Musikschule, zum fünften Mal ein Bühnenerlebnis der besonderen Art initiieren.  Wer sich noch keine Karten gesichert hat, kann sich im Büro der Sportjugend Harz in der Bahnhofstraße 39, in Wernigerode (Tel.: 03943-5571120) melden. Für 5€ pro Stück können dort die nur 250  Karten  (öffentlicher Verkauf) für ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein erworben werden.