7. Ehrung der besten Nachwuchssportler im Landkreis Harz

Am Sonntag, den 02. März 2014 wurde im Halberstädter Rathaus das Geheimnis gelüftet wer die „Besten Nachwuchssportler im Landkreis Harz“ sind. So gab es rund 80 Bewerbungen von Sportlern aus den Vereinen des KreisSportBundes Harz. Die Jury, bestehend aus mehr als 50 Juroren sorgte für folgende Entscheidungen:

 

Sportler des Jahres in der Kategorie „Einzel männlich bis 13 Jahre“:
Malte Schüler

Sportlerin des Jahres in der Kategorie „Einzel weiblich bis 13 Jahre“:
Celina-Justine Fengewisch

Sportler des Jahres in der Kategorie „Einzel männlich 14 bis 18 Jahre“:
Lucas Liebegut

Sportlerin des Jahres in der Kategorie „Einzel weiblich 14 bis 18 Jahre“:
Marie-Josefine Richter 

Sieger „Mannschaft des Jahres“: 1.Mannschaft TC Harz

Sieger „Mannschaft des Jahres – Jugend trainiert für Olympia“ – GutsMuthsGymnasium Quedlinburg

Sportler des Jahres in der Kategorie „Behindertensport“: Lucas Fröse

Ehrenamt im Kinder- und Jugendbereich:

Grit Kamann-Selbach

Inga und Marcus Korsch

Alexander Löwe

Wilhelm Lutter.

 

Die kurzweilige feierliche Veranstaltung wurde kulturell umrahmt durch eine Tanzgruppe vom Internationalen Bund, der Tanzgruppe vom Yamakawa Karate-Do Ballenstedt und dem Duo „Starsong“ von der Schicker Musikschule unter der Leitung von Thomas Schicker.

Die Veranstaltung wurde zusammen mit vielen Sponsoren, dem Landkreis Harz, dem Jugendamt und dem KreisSportBund durchgeführt. Das sehr anspruchsvolle gelungene Catering wurde wieder einmal vom Team der Bildungs- und Freizeitstätte aus Schierke durchgeführt.

Das Team der Sportjugend Harz bedankt sich bei allen fleißigen Helfern für dieses unvergessene Event. Wenige Tage später, am 15. März 2014 folgt im Freizeit- und Sportzentrum Halberstadt – Sportland-der „zweite Vereins und Sportlerball“ – im Bereich „Erwachsenenbereich“

Bericht in der Mitteldeutschen Zeitung
mitteldeutsche_2014-03-04.pdf
Adobe Acrobat Dokument 382.5 KB
Bericht in der Volksstimme
VS_WRX_20140306.pdf
Adobe Acrobat Dokument 512.2 KB