Fasching und Sportfasching 2017 – Super Gaudi für Kids in Wernigerode

Auch in diesem Jahr war der Carnevalsclub Wernigeröder Auerhähne (CCW) Gastgeber des Kids Fasching und holte im schon traditionellen Netzwerk für Kinder – und Jugendarbeit den Harzer Schwimmverein 2002 (HSV02) und die Sportjugend Harz mit ins Boot. So luden die 3 Vereine kostenlos zum Fasching &  Sportfasching in die Turnhalle der Diesterweg Grundschule ein.

Schon traditionell versammelten sich wieder gut 120 Kinder und Gäste in sehr bunten und schönen Kostümen bei toller Stimmung und erlebten ein sehr pralles kurzweiliges Programm. 

Der Warm Up erfolgte mit dem Sport- und Spielmobil der Sportjugend Harz mit Spiel, Spaß, Sport und viel Bewegung. Der HSV02 bot eine unglaublich aufregende Kreativstrecke, die von den Kids und deren Anhang sehr gut angenommen wurde. Der Präsident des CCW Lars Hoppe holte sich spontan zur Verstärkung für das Entertainment Programm der Wernigeröder Karnevalisten noch personelle Unterstützung und zwar den „ Miami Cowboy „ alias Sportjugendkoordinator Bernd-Peter Winter. Der jedenfalls war sehr überrascht. Der CCW lief mit seinen Programmteilen in 40 kurzweiligen Minuten zur Hochform auf. Das Motto des Programms der Saison lautet schlicht und einfach -  „ Die 4 Jahreszeiten!„

Dann ließen es die Wernigeröder Karnevalisten mächtig krachen mit Elferrat und Garde Tänzerinnen, der Biene Maja Song (Präsident & Miami Cowboy), den Harzer Rockys und ihrer atemberaubenden Show, der 11.11. Song mit Lars Hoppe & Marco Steinhauer brachte die Aufklärung zur 5. Jahreszeit und den Schlusspunkt setzten die Sweet Girls.

Auch tolle Requisiten kamen wieder zum Einsatz und machten die Turnhalle zur zeitweiligen Karneval Hochburg. Mit recht viel Applaus wurde das „Kinder Faschingsprogramm“ des CCW von den zahlreichen Gästen bedacht.

Die Sportjugend Harz brachte diesmal den „ Superman „ (Kevin Steiner) zum Einsatz und der  machte gemeinsame Sache mit dem Miami Cowboy Bernd-Peter Winter. In der Party Hütte wurde von den beiden Sportjugend-Entertainern eine Turbo Rakete gezündet, dann mit Street Dance angeheizt, mit Luftballons und Knicklichtern der Nerv der Kids getroffen und das brachte den ultimativen „ Kick „ und sorgte für Riesen- Stimmung. Nach einer sehr anstrengenden, kurzweiligen 15 Minuten Show düsten der Supermann und der Miami Cowboy wieder ab und die Kids schienen völlig geschafft. Die Sportjugend hatte da allerdings noch eine Riesenüberraschung im Gepäck. Das Beste Kostüm wurde vom Schatzmeister der Sportjugend Patrick Hohenstein prämiert und gewann das ganze Sport- und Spielmobil mit ehrenamtlichen Personal hurra, hurra zum Kinder Geburtstag!

Das Sport- und SpielFaschingsMobil gestaltete noch das Finale, mit der  „Mutti“ aller Mobile Kerstin Winter als Animateurin und das mit ihrer eigenen Show mit dem Riesenschwungtuch.

Da wurde noch mal die mittlerweile verbrauchte Faschingsluft in der Arena samt den Kinds mehr oder weniger mächtig durch gewirbelt. 

Fazit: was für ein tolles Angebot unter dem Motto – so viel Spaß für wenig Geld – nämlich 0 Euro kostet mit dem Netzwerk der Kinder – und Jugendarbeit die Kinder Faschings - Welt!

Die Auerhähne sorgten mit ihrem Catering für das leibliche Wohl und toll wohl auch die gelungene Premiere mit dem Besuch der Foto Box und einem hübschen Erinnerungsfoto mit Kostüm gleich Vorort. Die Veranstalter bedanken sich ganz herzlich bei den vielen fleißigen Helfern, der Stadt Wernigerode, dem Landkreis Harz (Jugendamt) und dem MediMax Wernigerode.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0