Internationaler Kindertag – Sport, Spiel, Spaß und Bewegung für Integration und Inklusion

Das Netzwerk für Kinder – und Jugendarbeit im Sport mit dem HSV 02, der DLRG Wernigerode, dem TC Harz und der Sportjugend im KSB präsentierten gemeinsam den Internationalen Kindertag mal ganz anders.

300 Teilnehmer auf der grünen Wiese vergnügten sich hinter der Schwimmhalle bei verschiedene kreativen Angebote und Aktionen wie 1. Hilfe und Rettungsaktionen durch die DLRG mit ihrem Rettungs – Mobil oder einem leckeren und sehr gesunden Frühstücks Angebot. Kreative Spiele und Aktionen gab es von und mit dem Harzer Schwimmverein 2002. Auch die  Sportjugend mit ihrer Spielwiese, Riesen Rutsche und Hüpfburg, oder auch dem sehr beliebten Kinder Schminken und den „ Hits für Kids „ vom Sport Kinder Radio rundeten das bunte Programm ab. Der zwischen zeitliche Regen allerdings sorgte für einen kleinen Bruch der Veranstaltung.  Zum Glück gab es In der Schwimmhalle ja dann noch weitere zusätzliche Angebote wie das Schnuppertauchen mit dem Tauch Club Harz und Abenteuer im Wasser für alle Kids mit dem HSV 02 und dem filmreifen Auftritt vom Weißen Hai,  einer sehr gemütlichen Rettungsinsel sowie weiterer Wasserspielgeräte die von den Wasserratten intensiv genutzt wurden. So konnte auch das Projekt „ Inklusion „  mit zahlreichen anwesenden Gästen umgesetzt werden. Bei den gesamten Aktionen konnten auch einige Flüchtlinge für die Angebote des Netzwerkes sensibilisiert.“ Integration durch Sport „ mit Unterstützung des DOSB war an diesem Internationalen Kindertag eine Werbung für die Kinder und Jugendarbeit im KreisSportBund Harz und deren Arbeit und Engagement in den Vereinen!

Das Netzwerk der Kinder – und Jugendarbeit im Sport bedankt sich ganz herzlich bei allen Mitwirkenden und Helfern, dem MediMax Wernigerode, den Badeanlagen der Stadt Wernigerode, dem Jugendamt des Landkreises Harz und dem Deutschen Olympischen Sportbund für die freundliche Unterstützung.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0