Letzte Klappe:Sommerferien 2019 mit der Sportjugend Harz

Wild, Wild West – Indianer & Cowboys auf der Indianerranch Neudorf.

Das Finale und der Abschied in den Harzer Big Mountains.

Diese unglaublich erfolgreiche Ferienfreizeit ging nach ihrer erfolgreichen Premiere 2009 nun wirklich in die letzte 10. Finale Staffel! Viele Umarmungen und Tränen gab es aber es ist jetzt definitiv Schluss für den Stamm der Sportjugend Harz und es folgte der lange einsame Ritt in die untergehende Abendsonne. Die Indianer Ranch von Neudorf ist Geschichte! Termin für dieses tolle Abenteuer war vom 3. bis 10. August 2019 und das für den Altersbereich 7 bis 13 Jahre. Das aufregende Spektakel fand wieder unter Leitung von Kerstin Winter und Klaus Kurzidim für alle Indianer und Bleichgesichter auf der wild-romantischen Indianerranch in den Harzer Big Mountains statt.

 

Die Übernachtungen für die Indianer und Cowboys war dann wieder sehr aufregend im original Wild West Tipi. Die Teilnehmer der Ferienfreizeit/ des Ferienlagers gingen auf den Kriegspfad, schlichen durch die Wiesen und Wälder und erlebten die Harzer Natur hautnah und das bei jedem Wetter bei Sport, Spiel, Spaß und viel Bewegung. Weitere verrückte spannende Abenteuer waren der schon legendäre Indianer – und Trapperlauf, oder mal indianische Tänze und Lieder ausprobieren, eine Indianische Suppe gesund selber kochen und auch essen, New Country Charts aus Nashville erleben, Basteln mit Leder und Perlen, auf einer sehr anstrengenden Abenteuer Tour den Harzer Wald entdecken und Waldspiele mit dem Förster von Silberhütte erleben und auch der rustikale Tipi - Abend mit Grillen am knisternden Lagerfeuer durfte nicht fehlen ja dabei noch die Sterne ohne Fremdlichter am Himmel sehen.

 

Ja auch die sehr schaurige und gefährliche Nachtwanderung zur Stahlquelle fand statt, mit dem besonderen Kribbeln im Bauch und der puren Aufregung bei der Suche nach dem Goldschatz der Sioux Indianer – Kinderherz was willst du mehr? Weitere Angebote für die Kids waren noch ein Besuch des Indianermuseums, Planwagen Fahrt durch die Prärie bei Harzgerode, Schießen mit Pfeil und Bogen.Auch das SportsFun Wild West Mobil mit Felix Oberth und Adeline Küchau sorgte für Fun und Action auf der Ranch und die ultimative Saloon Wild West Abschiedsparty mit Hot Country Hits for Kids war dann der Knaller. Höhepunkt 2019 und krönender Abschluss des Ferienfreizeit Epos war dann noch einmal der Besuch der Wild West Show im benachbarten Pullman City! Sieger im Tipi Wettkampf wurde das Team der Pferde.

 

Der Trapperlauf verlief 2019 besonders spannend und die Siegerin bei den jungen Squaws war die unglaubliche Martha Kretschmer und bei den jungen Kriegern machte überraschend Leo Gabriel das Rennen. Der Sportjugendkoordinator Bernd-Peter Winter, Produzent und Regisseur bedankte sich noch einmal im Namen der Sportjugend Harz und aller 377 betreuten Kinder bei den Gastgebern Klaus und Dagmar Kurzidim für ihr unermüdliches Engagement und wünschte alles Gute für den wohlverdienten Ruhestand. Ein weiterer Dank gilt auch dem Team um Kerstin Winter mit Thomas (Zorro) Zilonka und Lea Küchau von der Sportjugend, den Helfern der Indianer Ranch Birgit Erhardt aus Auerbach/Vogtland und Beate Bittner aus Bielefeld, sowie den Sponsoren und Unterstützern des Projektes dem Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben, dem MedieMax Wernigerode, dem Mietpark und Industriebau Wernigerode für ihre freundliche Unterstützung.

 

Howdi und THE END!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0